Web­de­sign-Agen­tur vs. Free­lan­cer — 5 Fra­gen zum The­ma Website-Erstellung

FE Webdesign München - professionelle Firmen-Websites made in Bavaria
Inhaltsverzeichnis
Sie benö­ti­gen eine neue Fir­men-Web­site für Ihr Unter­neh­men und fra­gen sich, wen Sie mit der Web­site-Erstel­lung beauf­tra­gen sol­len? In Mün­chen gibt es zahl­rei­che Web­de­sign-Agen­tu­ren — von klein bis sehr groß. Die Suche nach der pas­sen­den Agen­tur kann sich daher als nicht ganz ein­fach gestal­ten. Wel­che Agen­tur ist die rich­ti­ge für Ihr geplan­tes Web­site-Pro­jekt? Oder soll es viel­leicht gar kei­ne Agen­tur sein? Sind Sie auf­grund eines beschränk­ten Bud­gets mit einem pro­fes­sio­nel­len Web­site-Free­lan­cer mög­li­cher­wei­se bes­ser bedient? So viel schon vor­ab: eine pau­scha­le Ant­wort auf die­se Fra­ge gibt es nicht. Im Fol­gen­den fin­den Sie Argu­men­te sowohl für Web­de­sign-Agen­tu­ren als auch für Web­site-Free­lan­cer.

Wel­che Web­de­sign-Agen­tur ist die richtige?

Vie­le Web­de­sign-Agen­tu­ren sind auf eine bestimm­te Art von Web­sites, auf eine gewis­se Kun­den­grup­pe oder auf einen The­men­be­reich spe­zia­li­siert. Des­halb gilt es zunächst her­aus­zu­fin­den, wel­che Agen­tur zu Ihrem geplan­ten Web­site-Pro­jekt passt. Hilf­reich ist hier meist ein Blick auf die Refe­ren­zen, da Sie damit schnell fest­stel­len kön­nen, ob Web­sites, die eine Agen­tur in der Ver­gan­gen­heit umge­setzt hat, unge­fähr dem ent­spre­chen, was Sie benö­ti­gen.

Full-Ser­vice-Agen­tu­ren

Full-Ser­vice-Agen­tu­ren ver­spre­chen, alle Leis­tun­gen rund um das The­ma Web­site (Web­de­sign, Logo-Design, Text­pro­duk­ti­on, Foto­gra­fie, Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung, Hos­ting) aus einer Hand zu erbrin­gen. Dies ist meist für Kun­den mit grö­ße­rem Bud­get sinn­voll, da ein Team, mit dem ein sol­ches Leis­tungs­an­ge­bot erbracht wer­den kann, natür­lich erheb­li­che Fix­kos­ten (Gehäl­ter, Büro­mie­te etc.) ver­ur­sacht — die letzt­lich von Ihnen bezahlt wer­den müs­sen. Dafür bringt eine Full-Ser­vice-Agen­tur den Vor­teil mit sich, dass Sie als Kun­de nur einen Ansprech­part­ner für alle The­men rund um Ihre Web­site haben. 
Eine Webdesign-Agentur in München ist oft in einem modernen, großzügigen Büro untergebracht.
Eine Web­de­sign-Agen­tur in Mün­chen ist oft in einem moder­nen, groß­zü­gi­gen Büro unter­ge­bracht. Das ist gut für die Mitarbeiter*innen, muss aber letzt­lich von den Kun­den der Agen­tur finan­ziert werden.

Meh­re­re Dienst­leis­ter für ver­schie­de­ne Aufgaben

Natür­lich müs­sen Sie nicht unbe­dingt eine Full-Ser­vice-Agen­tur für Ihr Web­site-Pro­jekt beauf­tra­gen. Falls Sie z.B. einen Web­site-Relaunch benö­ti­gen, das Logo und die Fotos aber bereits fer­tig haben und nicht ver­än­dern müs­sen und für die Text­pro­duk­ti­on eine/n Werksstudent/in beschäf­ti­gen, dann kann even­tu­ell eine etwas klei­ne­re Web­de­sign-Agen­tur mit dem Relaunch beauf­tragt wer­den. Fra­gen Sie bei einem Gespräch mit einer Web­de­sign-Agen­tur nach den Spe­zi­al­ge­bie­ten und den typi­schen Kun­den der jewei­li­gen Agen­tur, um her­aus­zu­fin­den, ob sie für Sie pas­sen könn­te.

Muss es über­haupt eine Agen­tur sein?

Even­tu­ell den­ken Sie, dass Sie eine Web­de­sign-Agen­tur benö­ti­gen, aber sind Sie auch sicher, dass es wirk­lich eine Agen­tur sein muss? Mög­li­cher­wei­se sind Sie mit einem pro­fes­sio­nel­len Web­site-Free­lan­cer genau­so gut oder viel­leicht sogar bes­ser bedient. In Mün­chen gibt es eini­ge Web­site-Free­lan­cer — ich zäh­le mich hier übri­gens selbst dazu (mehr über mich lesen Sie hier) -, die auf ihrem Fach­ge­biet sehr gut ver­netzt sind und bereits in oder für Web­site-Agen­tu­ren gear­bei­tet haben. Viel­leicht ist es auch für Sie eine Über­le­gung wert, mit mei­nen Kolleg*innen oder mir dar­über zu spre­chen, ob wir für Ihr Web­site-Pro­jekt der rich­ti­ge Part­ner sein könn­ten. Bit­te nicht falsch ver­ste­hen: Natür­lich haben Web­de­sign-Agen­tu­ren ihre Daseins­be­rech­ti­gung. Um die Fra­ge zu beant­wor­ten, ob es eine Agen­tur oder ein Free­lan­cer sein soll­te, kön­nen fol­gen­de Über­le­gun­gen hilf­reich sein:

Wel­ches Bud­get steht Ihnen zur Verfügung?

Die­sen Punkt füh­re ich nicht ohne Grund als Ers­tes an. Ich habe es in mei­ner Zusam­men­ar­beit mit Web­site-Agen­tu­ren oft genug erlebt, dass Gesprä­che mit Interessent*innen abge­bro­chen wur­den, als sich her­aus­stell­te, dass die­se nicht annä­hernd aus­rei­chend Bud­get für die Beauf­tra­gung einer Agen­tur zur Ver­fü­gung hat­ten. Ihnen soll­te bewusst sein, dass der durch­schnitt­li­che Tages­satz für eine Web­de­sign-Agen­tur in Mün­chen bei 840 € net­to liegt. Wer nur zwi­schen 2.000 € und 5.000 € Bud­get zur Ver­fü­gung hat, wird daher bei einer Agen­tur nicht weit kom­men. Ins­be­son­de­re in Mün­chen gibt es auch Agen­tu­ren, die für weni­ger als 10.000 € Bud­get gar nicht erst anfan­gen zu arbei­ten — was ange­sichts der hohen Miet­prei­se für Büro­flä­chen und der über­durch­schnitt­li­chen Gehäl­ter im Raum Mün­chen auch nicht son­der­lich über­ra­schend ist. Bei Web­site-Free­lan­cern sieht das schon anders aus. Vie­le von uns — wie auch ich selbst — haben schlan­ke Fix­kos­ten, weil sie weder eine fes­te Büro­flä­che noch Per­so­nal bezah­len müs­sen. Und das wirkt sich natür­lich posi­tiv auf den Stun­den- bzw. Tages­satz aus — und damit auf den Preis einer Website. 
Webdesign-Agentur oder Website-Freelancer? Bei den Fixkosten gibt es große Unterschiede.
Lap­top, Smart­pho­ne und Schreib­tisch — mehr benö­tigt ein erfah­re­ner Web­site-Free­lan­cer im Grun­de nicht. Ein Free­lan­cer kann des­halb meist güns­ti­ge­re Web­site-Prei­se anbie­ten als eine grö­ße­re Webdesign-Agentur.

Wel­che Auf­ga­ben sol­len über­nom­men werden?

Die­se Fra­ge ist essen­zi­ell für die Über­le­gung Web­de­sign-Agen­tur oder Web­site-Free­lan­cer? Bei einer Agen­tur sind Sie ten­den­zi­ell dann gut auf­ge­ho­ben, wenn Sie vie­le ver­schie­de­ne Leis­tun­gen rund um das The­ma Web­site benö­ti­gen und die­se alle aus der Hand eines ein­zi­gen exter­nen Dienst­leis­ters erbracht wer­den sol­len. Je grö­ßer die Agen­tur, des­to höher die Wahr­schein­lich­keit, dass es für die ver­schie­de­nen Auf­ga­ben eige­ne Spe­zia­lis­ten im Hau­se gibt. Immer vor­aus­ge­setzt, dass aus­rei­chend Bud­get vor­han­den ist. Falls nur bestimm­te Web­site-spe­zi­fi­sche Auf­ga­ben von einem exter­nen Dienst­leis­ter erbracht wer­den sol­len und wenn es für Sie kein Pro­blem dar­stellt, dass die ande­ren Auf­ga­ben an wei­te­re exter­ne Dienst­leis­ter dele­giert wer­den, dann soll­ten Sie die Mög­lich­keit in Betracht zie­hen, einen gut ver­netz­ten Web­site-Free­lan­cer (wie mich) mit Ihrem Web­site-Pro­jekt zu beauf­tra­gen. Im Ide­al­fall erhal­ten Sie ein “Agen­tur-Erleb­nis zum Free­lan­cer-Preis”.

Wel­che Auf­ga­ben kön­nen Sie intern abdecken?

Im Zusam­men­hang mit der Fra­ge, wel­che Auf­ga­ben über­nom­men wer­den sol­len, soll­ten Sie sich auch über­le­gen, ob Sie eini­ge die­ser Punk­te intern, also mit eige­nen Arbeits­kräf­ten oder mit Dienst­leis­tern aus dem eige­nen Netz­werk, abde­cken kön­nen. Je mehr Sie selbst erle­di­gen kön­nen, des­to weni­ger stark sind Sie auf eine Web­de­sign-Agen­tur ange­wie­sen.

Fazit: Web­de­sign-Agen­tur oder Web­site-Free­lan­cer — Wer ist für Sie die bes­se­re Wahl?

Der ent­schei­den­de Fak­tor bei der Beant­wor­tung die­ser Fra­ge ist, wie Sie her­aus­ge­le­sen haben wer­den, die Pro­jekt­grö­ße und damit ein­her­ge­hend das zur Ver­fü­gung ste­hen­de Bud­get für die Web­site-Erstel­lung. Haben Sie viel Bud­get, wenig Zeit und zudem wenig freie inter­ne Kapa­zi­tä­ten? Ist es Ihnen wich­tig, dass alle Leis­tun­gen aus einer Hand erbracht wer­den? Dann sind Sie bei einer Web­de­sign-Agen­tur gut auf­ge­ho­ben. Mei­ne per­sön­li­che Agen­tur-Emp­feh­lung: Neo­De­sign. Haben Sie ein begrenz­tes Bud­get und kein Pro­blem damit, wenn ver­schie­de­ne Auf­ga­ben von ver­schie­de­nen Exper­ten über­nom­men wer­den? Legen Sie zudem kei­nen gestei­ger­ten Wert auf gro­ße Mee­tings im sty­li­schen Büro in bes­ter Lage? Dann kann ein pro­fes­sio­nel­ler Web­site-Free­lan­cer eine sehr gute Alter­na­ti­ve zu einer Agen­tur darstellen. 

Planen Sie ein Website-Projekt?

Fordern Sie jetzt ein kostenloses Angebot an:

Haben Sie vorab noch Fragen zu meinen Leistungen?